"Denkmalnetz Bayern tagt in Coburg und ist begeistert"

Zum Jahrestreffen trafen sich die Bündnismitglieder auf Einladung der Gemeinschaft Stadtbild Coburg E.V am 11. November 2017 in Coburg. Das Thema der diesjährigen Versammlung lautete "Über Denkmalschutz hinaus? Kommunale Instrumente zum Schutz erhaltenswerter Bauten". ...mehr

Entschädigungsfonds – Ministerium in der Kritik

25.09.2017: Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung vom 21. September 2017 hat eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion erheblichen Diskussionsbedarf zum vom Ministerium verwalteten Entschädigungsfonds ausgelöst. Dieser ist ein Sondervermögen, das mit Inkrafttreten des Denkmalschutzgesetzes im Jahr 1973 begründet wurde. ...mehr

"Biotopia wächst ans Schloss"

20.09.2017: Das Architekturbüro Volker Staab, Berlin, hat den Fassadenentwurf zum geplanten Neubau des Museums Biotopia (vormals Museum Mensch und Natur) in München am Nymphenburger Schloss überarbeitet und bei einer Informationsveranstaltung am 18. September 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. ...mehr

"Ungenutzte Chance" – Erhaltungssatzungen und Gestaltungssatzungen für München

06.09.2017: Das Bündnis Gartenstadt setzt sich schon seit langem zusammen mit anderen Initiativen sowie dem Denkmalnetz Bayern für die Anwendung von städtebaulichen Erhaltungssatzungen und Gestaltungssatzungen in München ein – zwei wichtige Instrumente der Steuerung der Stadtentwicklung wie sie Städte ähnlicher Größe darunter Dresden, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder Düsseldorf erfolgreich anwenden. ...mehr

"Pionier des Denkmalschutzes"

29.08.2017: Peter Leuschner, langjähriger Vorsitzender des Jurahausvereins (Bündnismitglied) und Schlossherr feierte im Juli 2017 seinen 70. Geburtstag. ...mehr

"Klare Ansage" – Zu den Plänen des Museumsneubaus Mensch und Natur

23.03.2017: Die Stadt München favorisiert nach wie vor den Neubau des Museums Biotopia am Schloss Nymphenburg, wie ihn der Siegerentwurf vorsieht, trotz zunehmender Proteste aus der Bürgerschaft. ...mehr

"Denkmalschutz im Fokus"

06.03.2017: Am Wochenende vom 3. bis 5. März 2017 lud die Evangelische Akademie in Tutzing zu der Tagung "Das Denkmal – wem gehört es, wer bewahrt es?" ein. Im Rahmen dieser Tagung mit ca. 90 Teilnehmern feierte das Denkmalnetz Bayern am Ort seiner Gründung auch sein 5-jähriges Jubiläum. ...mehr

"Moserbräu bleibt vorerst erhalten"

23.02.2017: Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung vom 21. Februar 2017 wird der Moserbräu vorerst doch nicht abgerissen. Die Regierung von Niederbayern hat angekündigt, die erteilte Abrissgenehmigung aufzuheben. ...mehr

"Dystopia statt Biotopia am Schloss Nymphenburg?"

20.02.2017: Die Pläne zum Neubau für das  Museum "Mensch und Natur" neben Schloss Nymphenburg sind unter Denkmalschützern sehr umstritten. ...mehr

"Schloss Nymphenburg. Neues Naturkundemuseum: Eine Gefahr für das Ensemble?"

06.02.2017: Das Gebäude an der Maria-Ward-Straße soll einem Neubau für das Museum Mensch und Natur weichen. Der geplante Neubau für das neue Museum BIOTOPIA stellt eine massive Störung des Schlossensembles dar.
  ...mehr