gefährdet

Rogisterhaus
Rogisterstraße 18
86911 Dießen am Ammersee

Eingestellt von: Verschönerungsverein Riederau 1902 e. V.
Eingestellt am: 04.07.2022

Bayerische Denkmalliste: eingetragen
Denkmalatlas / Aktennummer: D-1-81-114-119
Denkmal-Typ: Einzeldenkmal

Rogisterhaus

Denkmal "Rogisterhaus" in Riederau am Ammersee dem Verfall preisgegeben.

Das Einfamilienhaus mit dem holzverkleideten Giebel und einer hölzernen Innenausstattung steht, hinter großen Bäumen und einer wilden Hecke versteckt im Ortsteil Riederau (Markt Dießen) am Ammersee.

In der bayerischen Denkmalliste ist das Gebäude mit der Aktennr.: D-1-81-114-119 und folgendem Text eingetragen:
Rogisterstraße 18. Einfamilienhaus, eingeschossiger Satteldachbau mit verschaltem Giebel, von Architekt Max Fleissner, 1928; mit Ausstattung

Rogisterhaus - Fotos

Gefährdung

Seit Jahren steht das Haus leer und ist dem Verfall preisgegeben. Seit länger Zeit sind das Dach und Glasscheiben beschädigt, so dass Regen und Feuchtigkeit in das Haus eindringen können. Laut Denkmalbehörde gibt es wohl Kontakt mit dem Eigentümer. Maßnahmen zur Erhaltung sind aber nicht erkennbar.

Wir brauchen Ihr Einverständnis

Dieser Inhalt wird von Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap (OSMF) mit Leaflet bereit gestellt.

Weitere Details