8cebfb7a2e7a58f7eec7a1414daa9af4.JPG

Ensemble Altstadt Coburg Ost – Nähe Hofgarten

101 neue Wohnungen am Hofgarten gefährden Entree zur Altstadt

Eingetragen von:
Altstadtfreunde Coburg e.V.

Eingetragen am:Geändert am:
05.05.201628.09.2017
Bayerische Denkmalliste:Typ:
eingetragen Ensemblebestandteil

Beschreibung:

Das Gelände, auf dem bis 1980 das Coburger Gefängnis stand, ist erst vor wenigen Jahren saniert worden. Dabei sind unter anderem die ehemalige große Gefängnismauer für einen sechsstelligen Betrag aufwändig saniert und ansprechende Parkplätze angelegt  worden. Hierbei wurden Gelder der Städtebauförderung des Bundes und des Freistaates Bayern in Anspruch genommen.

Vom Johann-Strauß-Platz aus gesehen stellt das Areal heute ein einladendes Entree zur Coburger Altstadt und dem angrenzenden Hofgarten dar.

Die ehemalige Vorstadt weist in der Leopoldstraße eine geschlossene, traufseitige Bebauung des 18./19.Jahrhunderts auf. Richtung Osten schließen sich villenartige Vorstadthäuser aus der Zeit um 1890 an.

Gefährdung:

Auf dem jetzigen Parkplatzgelände, das unter Ensembleschutz steht, soll nun ein gigantischer Gebäudekomplex von 12 Metern Höhe und 80 Metern Breite mit Flachdach entstehen. Dabei müssen große Teile der jüngst sanierten Gefängnismauer abgerissen werden

Adresse

Leopoldstr- 57- 59
96450 Coburg

Weitere Informationen