b73fbf097f361c100c9581337a251042.jpg

Bauernhaus Schnepfenreuther Hauptstraße 65 in Nürnberg

Knoblauchsländer Bauernhaus nach illegaler Dämm-Maßnahme restauriert

Eingetragen von:
Stadtbild-Initiative Nürnberg

Eingetragen am:Geändert am:
19.07.201628.09.2017
Bayerische Denkmalliste:Typ:
eingetragen Einzeldenkmal

Beschreibung:

Das typische Knoblauchsländer Bauernhaus Schnepfenreuther Hauptstraße 65 blickt auf eine fast 600jährige Geschichte zurück. Bereits 1424 taucht es im sogenannten „Wachstafelzinsbuch der Reichsveste zu Nürnberg“ auf.

1724 ließ der Landwirt Hans Sippel das mittlerweile baufällige Haus in Fachwerkbauweise neu errichten. Sein Nachfahre Erhard Sippel versah es 1803 mit einer Schaufassade in Sandstein-Massivbauweise. Dieses "Versteinern" der meist in Fachwerk ausgeführten Bauernhäuser ist typisch für das Knoblauchsland und war Ausdruck für den wachsenden Wohlstand der Landwirte in diesem fruchtbaren Landstrich nördlich von Nürnberg.

Bis 2014 blieb das Haus mit kleineren Modernisierungen weitgehend unverändert erhalten und wurde deshalb wohl schon in den 1970er Jahren in die Bayerische Denkmalliste aufgenommen.

Gefährdung:

Dann 2014 der Schock: Die Eigentümerin hatte ohne Rücksprache mit den Denkmalbehörden damit begonnen, das Haus mit einer Vollwärme-Außendämmung versehen zu lassen. Selbst die Schaufassade von 1803 war bereits durch Dämmplatten abgdeckt; Teile des Sandsteindekors waren dabei abgebrochen, aber glücklicherweise noch nicht entsorgt worden. Auf Druck der Stadtbild-Initiative Nürnberg ordnete die Bauordnungsbehörde der Stadt Nürnberg einen sofortigen Baustopp an. Die Eigentümerin wurde dazu verpflichtet, das Gebäude fachkundig restaurieren und in den Vorzustand zurückversetzen zu lassen.

Rettung:

2016 war die Restaurierung nun abgeschlossen. Erfreulich ist, dass sich die Eigentümerin – trotz des anfangs sicher großen Ärgers über den Baustopp – große Mühe bei der Umsetzung der Restaurierung gegeben hat. Die Fassaden wurden sorgfältig gereinigt und der abgebrochene Bauschmuck wieder angebracht. Selbst spätere Ergänzungen wie die Dachgauben wurden liebevoll instandgesetzt. Zumindest in der Außenansicht ist die Restaurierung mehr als gelungen! So ist das Bauernhaus Schnepfenreuther Hauptstraße 65 wieder ein echter Hingucker und eine Perle im alten Ortskern von Schnepfenreuth.

Adresse

Schnepfenreuther Hauptstraße 65
90425 Schnepfenreuth

Weitere Informationen