Johann-Jürgen-Str. 7; Vierfamilienwohnhaus -1939

Johann-Jürgern-Str. 7 in Erlangen Gefährdet

ERBA-Siedlung Erlangen, Vierfamilienwohnhaus

Johann-Jürgen-Str. 7
91052 Erlangen

Eingetragen von:
Initiative zum Erhalt der Erba Häuser am Anger

Eingetragen am:
12.10.2016
Geändert am:
20.11.2016
Bayerische Denkmalliste:
nicht eingetragen
Typ:
Nicht eingetragen

Historisches Gebäude, Vierfamilienwohnhaus Teil der ERBA-Siedlung (Arbeitersiedlung der Baumwollspinnerei ERlangen-BAmberg) in Erlangen. Baujahr 1939. Bauherr: ERBA; Architekt: Kohler.

Gefährdung

1. Quartal 2017 durch Abriss und Neubebauung durch städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAU bedroht. Bisher kein Eintrag in die Denkmalliste.

Verlust

Wertvoller Teil des Gesamtensembles der ERBA-Siedlung und Verlust des historischen Stadtbildes.

An der Sanierung beteiligte Architekten

Aktuell Bürgerbegehren für den dauerhaften Erhalt und die Sanierung.

Weitere Informationen