Mühlreisighaus in Spalt

Hopfenbauernhaus "Hopfengut Mühlreisig" Gefährdet

Das "Mühlreisighaus" in Spalt - das schönste Hopfenbauernhaus Deutschlands

Mühlreisig 1
91174 Spalt

Eingetragen von:
Robert Schlaug

Eingetragen am:
18.09.2017
Geändert am:
17.10.2017
Bayerische Denkmalliste:
eingetragen
Typ:
Einzeldenkmal

Beschreibung in der Denkmalliste:

Mühlreisig 1

Hopfengut Mühlreisig, wohl bedeutendste mittelfränkische Hopfenbauernhaus, Fachwerkbau über massivem Erdgeschoß, fünfgeschossiger Giebel, vierfach gebrochenes Steilsatteldach, mit Trockenschlitzen um 1746. [Fl.Nr. 690]

Gefährdung

Die aktuelle Gefährdungssituation könnte nur eine Begehung offenlegen.Man kann aber davon ausgehen, dass größere Erhaltunsgmaßnahmen in den letzten Jahren und Jahrzehnten nicht durchgeführt wurden. Besonders die Statik des Dachstuhls erscheint problematisch. Feststeht auch, dass eine fachgerechte Erhaltung des Hauses von einem örtlichen Landwirt oder von einer anderen örtlichen Privatperson aufgrund der finanziellen Größenordung niemals gemeistert werden kann. Eine Erhaltung kann langfristig nur mit massiver finanzieller Förderung und einem tragfähigen Nutzungskonzept gesichert werden.