d808d8d631187299885224c2673788e2.jpg

Aufruf zur Rettung des Feuerwehrhauses Tegernsee!

Das spektakuläre historische Gebäude soll abgerissen werden

Eingetragen von:
Dr. Bernd Vollmar

Eingetragen am:Geändert am:
31.08.201831.08.2018
Bayerische Denkmalliste:Typ:
Nicht eingetragen

Beschreibung:

Freiwillige Feuerwehren entstanden seit der Zeit um 1840 und gehören somit häufig zu den Traditionsvereinen der Kommunen. So auch in der Stadt Tegernsee. Im Jahr 1873 gegründet, erhielt die "Wehr" 1927 mit dem erhaltenen Feuerwehrhaus einen spektakulären Neubau. Dem "landschaftgebundenen" Baustil der sog. Heimatschutz-Bewegung verbunden, mit Balkonen und Lüftlmalerei, gleicht es einem stattlichen oberbayerischen Bauernhof. Die Nutzung als Feuerwehrhaus wird durch die traufseitigen Toröffnungen deutlich.

Gefährdung:

Und hier beginnt das Problem: Feuerwehrhäuser mussten immer wieder zunehmend voluminöseren Fahrzeugen und Geräten angepasst werden. Manchmal, wie bei einem Feuerwehrhaus in Weil am Rhein, geplant von der international bekannten Stararchitektin Zaha Hadid, war das Gebäude schon bei der Fertigstellung nicht mehr ausreichend.

In Tegernsee konnte man das ursprüngliche äußere Erscheinungsbild bislang trotz des technischen Fortschritts der Einsatzfahrzeug und -geräte bewahren. Aktuell jedoch ist ein Abbruch beschlossen. Das historische, nicht unter Denkmalschutz stehende Feuerwehrhaus soll einem Ersatzbau weichen.

Rettung:

Vom Denkmalnetz unterstützt, setzt sich eine örtliche Bürgerinitiative für den Erhalt ein und hat dazu auch eine realistische Alternativ-Planung (Erweiterung des Bestandsbaus von 1927) vorgestellt.

www.feuerwehrhaus-tegernsee.de

Adresse

Hochfeldstr. 10
83684 Tegernsee

Weitere Informationen