03706c5353ebda4c7bba0de5517eb711.jpg

Ausstellung "30 Jahre Argentobelbrücke" im Heimathaus Adlerhof

19.01.2014: Mit großformatigen Bildern und Dokumenten führt eine Ausstellung im Heimathaus Adlerhof in Grünenbach (Westallgäu) aktuell den Brückenneubau über das Argentobel zwischen Maierhöfen und Grünenbach im Jahr 1984 vor Augen. Konzipiert hat sie Klaus Gorlo - Fotograf, Heimatforscher und Ehrenvorsitzender des Heimatvereins Röthenbach.

Nicht nur die technische Leistung mit der Zusammenfügung zweier Betonbögen für den Neubau besticht. Die Darstellung der Beseitigung der danebenliegenden denkmalgeschützten Eisenbrücke von 1905 ruft darüber hinaus den Kampf für den Erhalt des Baudenkmals nochmals ins Gedächtnis.

Der Argentobelübergang war schon in der Römerzeit (heute noch mit Hohlwegen sichtbar) und bis 1907 über eine hölzerne und überdachte Brücke im Tal eine beschwerliches Hindernis für die Reisenden zwischen Bregenz und Kempten.

Ausstellungsort: Grünenbach, Heimathaus Adlerhof, Hauptstraße 57.
Geöffnet wie Dorfladen (Montag bis Samstag 7.30 bis 11.30 Uhr, Ausstellungslaufzeit vom 16. Januar bis Ende April 2014)

Eingetragen von:

Heimathaus Adlerhof in Grünenbach, Westallgäu

Veröffentlicht am: 19.01.2014