"Spätes Entsetzen" – Süddeutsche Zeitung und tz

Veröffentlicht am: 28.11.2016

18.11.2016: Bei der Bürgerversammlung des Bezirksausschusses Neuhausen im November 2016 wurde heftig über den geplanten Neubau des Museums "Mensch und Natur" bei Schloss Nymphenburg diskutiert.

Neven Denhauser und Elke Wendrich vom Denkmalnetz Bayern wiesen in einer Präsentation auf die massiven Änderungen hin, die der Neubau für Schloss Nymphenburg bedeutet und stellten den Antrag, den geplanten Neubau nicht zu realisieren. Die Zuschauer waren über das Ausmaß regelrecht entsetzt und schlossen sich mehrheitlich diesem Antrag an. Süddeutsche Zeitung und tz berichten.