54c5f0eaf3cdc37529bb43cf0d971a9d.jpg

"Ungenutzte Chance" – Erhaltungssatzungen und Gestaltungssatzungen für München

06.09.2017: Das Bündnis Gartenstadt setzt sich schon seit langem zusammen mit anderen Initiativen sowie dem Denkmalnetz Bayern für die Anwendung von städtebaulichen Erhaltungssatzungen und Gestaltungssatzungen in München ein – zwei wichtige Instrumente der Steuerung der Stadtentwicklung wie sie Städte ähnlicher Größe darunter Dresden, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder Düsseldorf erfolgreich anwenden.

Die Stadt München verweigert sich diesen Instrumenten bisher konsequent. 

www.sueddeutsche.de vom 5. September 2017

Anm. zum Foto: Ein Beispiel aus Neuaubing – der Fall Limesstraße 39. Altes Haus mit Walmdach in Walmdachlandschaft, dann die Planung mit Flachdach, die inzwischen ziemlich genaus so realisiert wurde, gegenüber die denkmalgeschützte Limesschule. Ohne Gestaltungssatzung war das laut OB nicht zu verhindern.

Veröffentlicht am: 06.09.2017