37df5dcaac7079ec9ee2f52f9b0793cc.jpg

Kulturerbe Bayern stellt sich in Rothenburg o.d. Tauber vor

Kulturerbe Bayern ruft zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern im Freistaat den „bayerischen National Trust“ ins Leben. Gemeinsam mit ihnen wird die Initiative gefährdete historische Gebäude und Kulturlandschaftsteile in ihre Obhut übernehmen, mit dem leidenschaftlichen Engagement von Mitgliedern, Volunteers, Stiftern und Spendern instandsetzen und mit nachhaltigen Nutzungskonzepten als lebendig genutzte Orte auf Dauer sichern. Anhand des ersten Schützlings, einem mittelalterlichen Wohnhaus in Rothenburg ob der Tauber, will Kulturerbe Bayern zeigen, wie es gelingt einen in seiner Existenz gefährdeten Schatz wieder in ein echtes Schmuckstück zu verwandeln.

Anlässlich des Jubiläumsjahrs 2018 (100 Jahre Freistaat Bayern) führt Kulturerbe Bayern Auftaktveranstaltungen in allen bayerischen Regierungsbezirken durch, bei der das gesellschaftliche Engagement für das gebaute Erbe in Bayern im Mittelpunkt stehen wird. Die Premiere findet in Mittelfranken statt – am 9. Juni 2018 ab 11 Uhr in der Reichsstadthalle in Rothenburg ob der Tauber. Für Musik und einen Empfang ist gesorgt. Moderiert wird die Veranstaltung von Birgitt Roßhirt vom Bayerischen Rundfunk. Melden Sie sich per Email an auftaktveranstaltung@kulturerbebayern.de an.

​Werden Sie mit Ihrer Initiative Kulturerbe Bayern-Partner

Kulturerbe Bayern lädt alle Interessierten ein, bei dieser Gelegenheit mehr zu erfahren über die Initiative, ihre Ziele und die Möglichkeiten, sich im Rahmen von Kulturerbe Bayern zu engagieren. Darüber hinaus können sich regionale und lokale Initiativen aus dem Bereich der Denkmalpflege als Kulturerbe Bayern-Partner der Öffentlichkeit vorstellen.

Als Kulturerbe Bayern-Partner profitieren Sie von überregionalen Volunteeringaufrufen, einer verstärkten öffentlichen Wahrnehmung und Sie werden Teil einer starken Gemeinschaft für den Erhalt des gebauten und gewachsenen Erbes.
Sollten Sie mit Ihrer Initiative daran interessiert sein, Partner von Kulturerbe Bayern zu werden, senden Sie bitte eine Email mit Informationen zu Ihrer Initiative, zum Kulturgut, um das Sie sich kümmern, sowie zur Tätigkeit für dessen Erhaltung an Rudolf.Himpsl@kulturerbebayern.de. Einsendeschluss für Initiativen aus Mittelfranken ist bereits am 31. Mai 2018. Gruppierungen aus den anderen Regierungsbezirken sollten Ihre Bewerbung bis zum 1. Juli 2018 wegschicken.

Veröffentlicht am: 29.05.2018