"Endgültiges Aus fürs Kutscherhaus"

Veröffentlicht am: 22.02.2016

22.02.2016: Das Kutscherhaus in der Ismaninger kann abgerissen werden und Platz machen für den Bau von drei Stadthäusern.

Die ehemalige Mieterin, unterstützt von Martin Schreck vom Denkmalnetz Bayern, zog ihre Klage beim Verwaltungsgericht zurück, da sie als Mieterin "nicht gegen das Negativ-Attest klagen" kann.

www.abendzeitung.de vom 4. Februar 2016