"Bedrohung fürs Ortsbild"

10.04.2017: Ein altes Haus am Harras, kein Einzeldenkmal aber stadtbildprägend, soll einem Neubaukomplex weichen.

Andreas Dorsch vom Denkmalnetz Bayern: "Ich sehe vollkommen ein, dass hier kein Denkmal mehr ist. Aber das Haus und seine unmittelbare Umgebung erzählen von der Geschichte der Straße, des Stadtteils und auch von der gesamten Stadt. Dieses Erbe ist in vielen Bereichen Bayerns bedroht".

www.sueddeutsche.de vom 28. März 2017

Veröffentlicht am: 10.04.2017