5ef7ca136cba459fb8631c75e3c369c7.jpg

"Für die Hupfla in Erlangen ist es fünf vor zwölf"

Abrisspläne für die historische Heil- Und PFLegeAnstalt (Hupfla) in Erlangen.

Mit 166 m  Länge soll ein massiver und intakter Baukörper aus der Gründerzeit (1879), der sich an florentinische Renaissancepalais orientiert, einem bevorzugten Baustil Kg. Ludwig I, einem Neubau des Max-Planck-Institutes weichen, obwohl er als Baudenkmal eingetragen ist!

"Eine Bauvoranfrage für den Teilabbruch des denkmalgeschützten Gebäudes liegt vor".

www.nordbayern.de vom 3. Oktober 2018

Veröffentlicht am: 04.10.2018