f71f5f2984e513706a17d9b53f170c84.jpg

Hof, Altstadt 30, Kaufhaus "Kaufhof"

Die staatliche Denkmalpflege setzt sich für den Erhalt eines Kaufhauses aus den 1950er Jahren ein, das als Baudenkmal ausgewiesen ist (D-4-64-000-306,
"Kaufhaus, Blockrandbebauung, fünfgeschossiger streng gerasteter Stahlbetonbau mit Flachdach, sog. curtainwall Fassade aus Aluminium und Glas, 1959-64 von Hermann Wunderlich für die Kaufhof AG Köln errichtet; mit technischer Ausstattung").

https://www.frankenpost.de/region/hof/Kaufhof-Hotel-Der-Denkmalschutz-bleibt-hart;art83415,6512500

Das Denkmalnetz Bayern unterstützt dieses Engagemant zum Erhalt der Nachkriegsmoderne.


 

 

Eingetragen von:

Sprecher des Denkmalnetzes

Veröffentlicht am: 14.01.2019