"Der Denkmalschutz hat keine Lobby"

Bei einer Podiumsdiskussion im Bayerischen Landtag fordern Vertreter des bürgerschaftlichen Engagement wie das Denkmalnetz Bayern nicht nur mehr Geld sondern vor allem auch mehr Verständnis in der Bevölkerung für die Werte der Baukultur.

Auf dem Podium waren u.a. auch der Generalkonservator Prof. Pfeil vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege sowie die denkmalpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Sabine Weigand, vertreten.

www.bayerische-staatszeitung.de vom 13.09.2019

Veröffentlicht am: 30.09.2019