edc13344810aa1ccca218c6340154611.jpg

Infostand über Denkmalstiftung am Samstag im Kloster Plankstetten

30.11.2012: Auf Einladung von Abt Dr. Beda Sonnenberg und Frater Andreas Schmidt von der Klosterverwaltung besucht das Ortskuratorium "Fränkische Stadtbaumeister" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz am Samstag, den 1. Dezember 2012 die Benediktinerabtei Plankstetten in Berching. Anlässlich des Besuchs informiert das Ortskuratorium von 11 bis 13 Uhr Interessierte an einem eigens aufgebauten Stand über die Arbeit der privaten Denkmalstiftung und beantwortet dabei Fragen zu Denkmalschutz und Denkmalpflege.

Frater Andreas erläutert den Mitgliedern des Ortskuratoriums die umfangreichen und teilweise äußerst schwierigen Instandsetzungs-, Restaurierungs- und Renovierungsmaßnahmen, für die die Stiftung seit 2009 insgesamt 150.000 Euro zur Verfügung gestellt hat.

Das Anliegen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wird an zahlreichen Orten von ehrenamtlich wirkenden Ortskuratorien unterstützt, die der Stiftung ein konkretes Gesicht vor Ort geben. In Franken hat das Ortskuratorium "Fränkische Stadtbaumeister" im Februar diesen Jahres seine Arbeit aufgenommen.

Veröffentlicht am: 30.11.2012