cfd6056628a79e1f2f174339c7bf6bb1.JPG

Kommen Sie zum Herbsttreffen des Denkmalnetzes Bayern!

17.11.2013: Neben den Bündnismitgliedern lädt das Denkmalnetz Bayern auch dieses Jahr wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem Jahrestreffen ein. Dieses Jahr findet es am 23. November mit Unterstützung durch den Verein Kulturerbe Rainhaus e.V., die Orthausstiftung Lindau sowie Maria und Werner Berschneider in Lindau statt.

Bayerns Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in ihrer Heimat für den Erhalt einer gebauten Umwelt mit Gesicht und Geschichte. Wo brennt’s in Bayerns Denkmallandschaft? Welche Erfolge konnten die Engagierten erzielen – und wie gelang es ihnen?

Bei der Veranstaltung besteht Gelegenheit zum überregionalen Austausch unter Gleichgesinnten – um voneinander zu lernen und sich von neuen Ideen inspirieren zu lassen. Das Treffen spiegelt das Engagement in der bürgerschaftlichen Denkmalpflege wider.

 
Claudia Leitzmann vom Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement zeigt Wege auf, wie Initiativen ihr ehrenamtliches Engagement effektiv, zielgerichtet und möglichst erfolgreich gestalten können und wer dabei unterstützen kann. Erfolgsgeschichten wie auch bestürzende Negativbeispiele aus Lindau heben das denkmalpflegerische Geschehen am Tagungsort ins Licht.
 
Jede bürgerschaftliche Initiative aus Bayern ist eingeladen, sich bzw. ihre Projekte im Bereich der Denkmalpflege und des Erhalts überlieferter Orts- und Stadtbilder vorzustellen.
 
Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen und Programm in der Einladung (pdf).

Veröffentlicht am: 17.11.2013