Denkmalfreaks? Vorsitzender des Landesdenkmalrats äußert sich abwertend über Mitglieder des Gremiums

28.04.2014: Der Vorsitzende des Landesdenkmalrates, Thomas Goppel, stärkt dem Oberbürgermeister von Fürstenfeldbruck, Sepp Kellerer, den Rücken beim angedachten Abriss des denkmalgeschützten Lichtspielhauses. Das geht aus einer nun bekannt gewordenen Mail hervor. Aber damit nicht genug. In dem persönlich gehaltenen Brief äußert sich Goppel abwertend über seine Kolleginnen und Kollegen in dem obersten Beratungsgremium. Hier säßen die "Denkmalfreaks aus dem gesamten Freistaat“. Gegen die gälte es sich zu "behaupten". Landesdenkmalrätin Rosi Steinberger forderte heute Goppels Rücktritt. Morgen soll der Stadtrat von Fürstenfeldbruck über den Abriss entscheiden. ...mehr

Denkmalnetz Bayern stellt sich im BAUSTEIN-Magazin vor

Das Magazin "BAUSTEIN" ist die Zeitschrift des Netzwerk Stadtforen Mitteldeutschland. In der April-Ausgabe präsentiert Denkmalnetz-Sprecher Johannes... ...mehr

Urteil mit Signalwirkung: Eintrag in Denkmalliste nach Abbruchgenehmigung ist wirksam

Im Streitfall um ein zum Abbruch vorgesehenes Haus hat das Verwaltungsgericht Bayreuth der Stadt Coburg als Unterer Denkmalschutzbehörde den Rücken gestärkt. Das... ...mehr

Teilabriss von Werk B – leider!

Der "erste Bauabschnitt" (Teilabbruch, ca. 50%, von 'Hutschenreuther Werk B' in Selb) ist nach mehreren Wochen nun schon fast vollzogen. Fotos dazu gibt's... ...mehr

Stiftung half 60 bayerischen Denkmälern

Für über 60 bayerische Denkmäler hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im Jahr 2013 über 3,1 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die Mittel stammen aus... ...mehr

Jurahausverein zieht in frisch renoviertes Jurahaus

Zum 1. März ist der Jurahausverein aus seinem Domizil am Eichstätter Marktplatz ausgezogen und in sein frisch renoviertes, 350 Jahre altes Jurahaus in der Rotkreuzgasse 17 in Eichstätt umgezogen. Lange Jahre der Vorbereitung gehen damit ihrem Ende zu. ...mehr

Denkmalpflegerischer Kandidatencheck in Würzburg

Die im Arbeitskreis Studierende und Arbeitende für Denkmalschutz (AK D) zusammengeschlossenen jungen Würzburger empfehlen zur Kommunalwahl stadtbildfreundliche... ...mehr

Neue Broschüre zum Thema "Baudenkmal und Energie"

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat eine neue Broschüre zum Thema „Baudenkmal und Energie" herausgegeben. Die umfangreiche Veröffentlichung zeigt auf... ...mehr

"Show und tell" regt zum Nachdenken über Architektur an

Das Münchner Architekturmuseum kennen nicht viele, aber es ist eine der bedeutendsten Sammlungen der Architekturgeschichte in Europa. 1868 wurde es als... ...mehr

Vor dem Gesetz alle gleich? DenkmalDebatten über Denkmalwertigkeiten

Mit einem neuen jetzt online gestellten Beitrag der Internet-Seite DenkmalDebatten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wirft die Autorin Ingrid Scheurmann einen... ...mehr