Neues aus dem Bündnis: Wahl der Sprecher 2018

Bei der AK-Sitzung am 20. Juli 2018 wurden die beiden Sprecher Meike Gerchow und Achim Schröer in ihrem Amt bestätigt. Als dritter Sprecher neu gewählt wurde Bernd Vollmar, der seine denkmalfachliche Erfahrung in das bürgerschaftliche Engagement einbringen wird. ...mehr

Ludwigskanal wird "Historisches Wahrzeichen"

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal wird am 20. juli 2018 feierlich als "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland" ausgezeichnet – inklusive Ehrentafel. Ein Bericht auf BR24 von Anja Bühling
  ...mehr

"Frische Götterboten. Neue Servicestelle für alle Fragen der Denkmalpflege eröffnet"

Das Landesamt für Denkmalpflege hat zusammen mit dem Denkmalnetz Bayern, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und dem Verein Kulturerbe Bayern ein Bürgerportal eingerichtet.  ...mehr

Bürgerportal Denkmalpflege: Anlaufstelle für die Öffentlichkeit

Die Service-Einrichtung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege für Fragen zur Baudenkmalpflege ist eröffnet. Dieses Angebot ist in Zusammenarbeit mit dem Denkmalnetz Bayern entstanden. ...mehr

Bisher unbekanntes Fossil entdeckt: Ein Kugelzahnfisch in einem Steinbruch in Oberfranken

Wissenschaftler haben im oberfränkischen Steinbruch Wattendorf ein sehr interessantes Fossil entdeckt. Demnächst soll es im Naturkundemuseum Bamberg ausgestellt werden.

Nähere Informationen gibt es hier:

http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/wissenschaft---bamberg-spektakulaerer-fossilienfund-in-oberfranken-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180626-99-885196

https://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/bisher-unbekanntes-fossil-kugelzahnfisch-in-wattendorf-gefunden-100.html ...mehr

"Fachtagung in Rothenburg: Wem gehört das Denkmal?"

Eduard Knoll vom Verein Alt-Rothenburg betonte in seinem Vortrag über Denkmalschutz und Denkmalpflege die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements. ...mehr

"Ringen um lebendige Altstadt" – Leerstand und Erhaltung des Stadtbilds

Mitglieder vom Bündnis Denkmalnetz Bayern waren am 8. Juni 2018 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ortstermin! Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe" zu Gast in Sulzbach-Rosenberg und Amberg, um sich vor Ort überBrennpunkte der Denkmalpflege zu informieren. ...mehr

Abbruch von Einzeldenkmälern in Feuchtwangen geplant

Die Stadt Feuchtwangen plant den Abbruch der in ihrem Eigentum befindlichen Gebäude im Quartier zwischen Museumstraße, Spitalstraße und Am Spittel, auf dem sog. Huppmann-Banse-Areal. Darunter befinden sich auch zwei denkmalgeschützte Gebäude sowie eine denkmalgeschützte Scheune. ...mehr

Sharing Heritage – das Europäische Kulturerbejahr 2018

Kulturerbe gehört keinem Staat, keiner Institution, keinem Menschen allein. Kulturerbe heißt teilen. Miteinander in Kontakt kommen. Voneinander lernen. Das Motto des Europäischen Kulturerbejahres 2018 heißt deshalb: „Sharing Heritage“, also „Kulturerbe teilen“. ...mehr

Arbeitsgruppe Gartendenkmalpflege startet

Möchten Sie sich auch für unsere "Grünes" Kulturelles Erbe in Bayern engagieren? 

Dann sind Sie herzlich eingeladen zum 1. Treffen unserer neu gegründeten "Arbeitsgruppe Gartendenkmalpflege" im Denkmalnetz Bayern:

am 23. März 2018 von 19:00 - 21:00 Uhr in der Seidl-Villa, Nikolaiplatz 1b, München-Schwabing, 19 bis 21 Uhr ...mehr