Generalkonservator Greipl: Rettung der Passauer Felsenliesl wäre das richtige Zeichen zum Gesetzesjubiläum

Soeben hat das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege die neueste Ausgabe der "Denkmalpflege Informationen" veröffentlicht. Generalkonservator Prof. Dr. Egon Johannes Greipl macht im Editorial auf die prekäre Situation der vom Hochwasser geschädigten Passauer Ilzstadt aufmerksam. Und zieht weitergehende Schlüsse, auch vor dem Hintergrund des 40jährigen Jubiläums des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes. Wir geben den Text mit freundlicher Genehmigung des Landesamts wieder. ...mehr

"Festsaal: Ministerium hält Abrisserlaubnis für rechtswidrig" – Nordbayern.de

"In letzter Minute erhalten die Streiter für den Erhalt des Festsaals noch einmal Unterstützung — und stehen trotzdem mit leeren Händen da: Nach... ...mehr

"Genehmigung für Abriss ist rechtswidrig" – Bayerischer Rundfunk

12.08.2013: "Die Genehmigung der Stadt Fürth für den Abriss des denkmalgeschützten Festsaals im Park-Hotel in Fürth ist rechtswidrig. Das hat eine Sprecherin des... ...mehr

Abbruchgenehmigung für Fürther Festsaal ist rechtswidrig

Jetzt ist es amtlich: Die Genehmigung der Stadt Fürth für den Abriss des denkmalgeschützten Festsaals im Parkhotel ist rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kam das für die Denkmalpflege zuständige Wissenschaftsministerium, nachdem der Fürther Stadtheimatpfleger Alexander Mayer eine Petition eingereicht hatte. Die Eingabe war auch vom Denkmalnetz Bayern unterstützt worden. Das Denkmalnetz Bayern sieht nun die Stadt Fürth in der Pflicht, die rechtswidrige Genehmigung zurückzunehmen. ...mehr

LaBrassBanda spielt bei Mahnwache gegen Abriss des Moserbräus in Landshut

Bayerns derzeit erfolgreichste Mundart-Pop-Band tritt in Landshut am morgigen Sonntag als Denkmalbotschafter auf. LaBrassBanda wird vor dem offiziellen Konzert am Abend um 14:30 Uhr bei der Mahnwache am Dreifaltigkeitsplatz aufspielen, um auf den drohenden Abriss des Moserbräus (Altstadt 178) aufmerksam zu machen. ...mehr

Dank für Engagement – Denkmalnetz beim Festakt „40 Jahre Landesdenkmalrat“

Es ist ein Doppeljubiläum: heuer vor 40 Jahren verabschiedete der Bayerische Landtag das Denkmalschutzgesetz. Das war auch die Geburtsstunde des Landesdenkmalrats. Das aus Vertretern verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zusammengesetzte Gremium berät die Staatsregierung. Beim Festakt zum Jubiläum dankte Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch am vergangenen Freitag auch dem Denkmalnetz Bayern für sein Engagement. ...mehr

Benefizkonzert "Grundton D" in Wolframs-Eschenbach

Am 28. Juli 2013 findet um 18.00 Uhr im Liebfrauenmünster in Wolframs-Eschenbach ein Konzert der Reihe "Grundton D" mit dem Vokalensemble Tenebrae unter der Leitung von Nigel Short statt. Gespielt werden Kompositionen von Lobo, Palestrina, Tallis, Poulenc, Gesualdo und Schönberg. Der Erlös aus dem Konzert kommt direkt dem Bauwerk zugute. ...mehr

Die Villa in der Kolbergerstraße 5 ist gerettet

Erfolg für die Bürgerinitiative „Kulturgut Herzogpark“: Die Walmdachvilla in der Kolbergerstraße 5 bleibt in der Denkmalliste. Kürzlich wurde die Petition der Bürgerinitiative im Landtags-Ausschuss für Hochschule, Forschung und Kultur beraten. Das einstimmige parteiübergreifende Votum bestätigte das Ergebnis, zu dem der Landesdenkmalrat schon zuvor gekommen war. Damit wird die Entscheidung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege vom Januar, die Villa aus dem Jahr 1923 aus der Liste der bayerischen Denkmäler zu streichen, außer Kraft gesetzt. ...mehr

Positiver Trend: Denkmäler sind gefragte Immobilien

Seit Februar 2010 bietet das Landesamt für Denkmalpflegeden Service „Verkäufliche Denkmäler“ an. Kürzlich zog es Zwischenbilanz - und die fiel positiv aus.
...mehr

Denkmalpflege darf kein Luxus werden!

Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) hat auf seiner Jahreshauptversammlung 2013 in Boppard (Rheinland-Pfalz) gemeinsam mit seinen Landesverbänden die Bedeutung der staatlichen Förderung für die Denkmalpflege betont. Das private Engagement der Bürgerinnen und Bürger für das kulturelle Erbe in unserem Land braucht die staatliche Unterstützung!

  ...mehr