Beiträge gesucht: Handbuch zur Vermittlung von Baukultur und Denkmalpflege

02.10.2013: Der Bund für Heimat und Umwelt, der "Dachverband" der Heimatvereine, arbeitet derzeit einem einem Buch über Methoden und gute Beispiele zur Vermittlung von Baukultur und Denkmalpflege. Die Mitglieder des Denkmalnetzes Bayern haben die Möglichkeit, sich mit einem Beitrag in dieser bundesweiten Publikation zu präsentieren! Näheres entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Dateien. Bitte beachten: Der Einsendeschluß ist bereits am 21.10.2013. ...mehr

Ausschreibung: Kinder zum Olymp! Schulen kooperieren mit Kultur

02.10.2013: Als Schule gemeinsam mit einem Museum, einem Theater, einer Bücherei, mit einem Musiker oder Medienkünstler, mit Kunststudierenden eine Projektidee entwickeln und umsetzen - solche Kooperationen fördert der Wettbewerb "Kinder zum Olymp!". Schulen und ihre Partner aus Kunst und Kultur werden zusammen aktiv und schaffen neue kreative Impulse, die beide Seiten weiterbringen. ...mehr

Vater des Denkmalschutzgesetzes: Erich Schosser ist tot

01.10.2013: Erich Schosser ist tot. Der ehemalige CSU-Landtagsabgeordnete starb am vergangenen Freitag im Alter von 89 Jahren. Schosser gilt als Vater des bayerischen Denkmalschutzgesetzes und war über 30 Jahre lang Vorsitzender des Landesdenkmalrates. Zuletzt mahnte er im Juli beim Festakt zum 40jährigen Bestehen des Gremiums in einer ergreifenden Ansprache an, der Landtag müsse die "miserable Dotierung" des Denkmalschutzes im Staatshaushalt unverzüglich aufbessern. ...mehr

Moserbräu in Landshut: Geplanter Abriss wird verschoben – br.de

26.09.2013: Der Bausenat der Stadt Landshut will die Meinung des Landesdenkmalrates einholen, der im November nach Landshut kommen wird. ...mehr

"Den Schatz gilt es zu bewahren" – Coburger Tageblatt

25.09.2013: Ein Gespräch mit Johannes Haslauer, Sprecher vom Denkmalnetz Bayern, über den Stellenwert des Denkmalschutzes bei Politikern und in der Gesellschaft. "Denkmalschutz ist keine Frage des persönlichen Geschmacks, sondern des historischen Zeugniswerts."

Coburger Tagblatt vom 20. September 2013 ...mehr

Freundeskreis Penzkoferhaus erhält Würdigung "Alte Münze" am Tag des Offenen Denkmals in Kelheim

Das Landesamt für Denkmalpflege hat den "Freundeskreis Penzkoferhaus" aus Viechtach mit der "Alten Münze" ausgezeichnet. Die Initiative hatte den... ...mehr

Unbequeme Denkmäler in der Münchner Maxvorstadt beim "Tag des offenen Denkmals"

23.09.2013: Klaus Bäumler vom Münchner Forum zeigte beim Tag des offenen Denkmals am 8. September 2013, drei "unbequeme" Denkmale in der Münchner Maxvorstadt: den Obelisken am Karolinenplatz, den sog. Ehrentempel sowie die Paul-Heyse-Villa. Für die Besucher hat er eine Broschüre zu den drei Objekten zusammengestellt, die er auch dem Denkmalnetz Bayern zum Download (PDF 21 Seiten) zur Verfügung stellt. ...mehr

Stadtheimatpfleger fürchtet um den Ruf Landshuts

21.09.2013: Angesichts der aktuellen Abbrüche von Baudenkmälern in der Landshuter Altstadt meldet sich nun Stadtheimatpfleger und Denkmalnetzmitglied Gerhard Tausche zu Wort. Landshut sei in den Ruf geraten, dass dort „mit dem Denkmalschutz Schindluder getrieben“ werde. Andere Städte, so Tausche, hätten aber weitaus größere Probleme. Fakt sei, dass in Landshut keineswegs ausschließlich die „Abrissbirnen“ wüten würden. ...mehr

Friedhof der Baudenkmäler – Erinnerungsaktion in Augsburg

15.09.2013: Anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2013 mit dem Titel "Jenseits des Guten und Schönen - Unbequeme Denkmale" erinnerte in Augsburg eine kreative Aktion an verschwundene Bauten. Für vier dieser ehemals unbequemen und dann entsorgten Gebäude wurden Vermisstenanzeigen in der Stadt verteilt und an den Bauten ausgehängt, die am Tag des offenen Denkmals geöffnet waren. ...mehr

Denkmalnetz-Mitglieder aktiv beim "Tag des offenen Denkmals"

01.09.2013: Rund 800 Bau- und Bodendenkmäler sind in Bayern am Sonntag, dem 8. September 2013, beim Tag des offenen Denkmals zu bestaunen. Sehr viele Institutionen, Gruppierungen und Personen rücken wieder Denkmäler ins Licht, diesmal unter dem Motto „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“. Hier finden Sie Angebote von Mitgliedern des Denkmalnetzes Bayern. ...mehr