Unterzeichnen Sie die Onlinepetition für den Erhalt der Villa!

14.03.2013: Um den Abbruch der Villa zu verhindern, hat die Initiative "Kulturgut Herzogpark" eine Onlinepetition an den Bayerischen Landtag gerichtet. Um sich mit der Gruppierung und damit auch mit dem historischen Gebäude zu solidarisieren, kann ab sofort jeder ganz einfach im Internet hier unterschreiben. ...mehr

Villa in München erhalten! Unterzeichnen Sie die Onlinepetition!

14.03.2013: Wieder ist ein wertvolles historisches Gebäude in München in Gefahr. Einer Walmdachvilla von 1923 droht der Abriss. Um das zu verhindern, hat die Initiative "Kulturgut Herzogpark" eine Onlinepetition an den Bayerischen Landtag gerichtet. Um sich mit der Gruppierung und damit auch mit dem historischen Gebäude zu solidarisieren, kann ab sofort jeder ganz einfach im Internet unterschreiben. Auch das Denkmalnetz Bayern appelliert an die Verantwortlichen, alles zu tun, um die Villa zu erhalten. ...mehr

Ausschreibung: Ihr Traumhaus im Fernsehen

12.03.2013: Das Bayerische Fernsehen sucht neue Projekte für die Architekturfilmreihe "Traumhäuser". In zehn neuen Filmen soll wieder die Entstehung von herausragenden Einfamilienhäusern in Bayern dokumentiert werden. Gesucht werden auch Beispiele für originelle Bestandssanierungen, moderne Anbauten, Beispiele für gelungene Nachverdichtung und die zeitgemäße Sanierung historischen Baubestands. ...mehr

Bezirksausschuss behandelt Kolbergerstraße 5 am Dienstag, 12. März 2013

10.03.2013: Der Fall Kolbergerstraße 5 wird in der nächsten Sitzung des Berzirksausschusses 13 Bogenhausen behandelt:  ...mehr

"Die Abrissbirne regiert. Bayern schleift seine Denkmäler" – Bayern 2

09.03.2013: „Denkmäler haben eine hohe kulturpolitische Bedeutung für die Identität unseres Landes“, so hört man Kultus- und Wissenschaftsminister Ludwig Spänle zu Beginn des Beitrags sprechen. Doch was bleibt von solchen politischen Lippenbekenntnissen in der Realität übrig? Die BR-Sendung „Zeit für Bayern“ stellte kürzlich in dem Feature "Die Abrissbrine regiert. Bayern schleift seine Denkmäler" aktuelle Fälle vor, wie in Bayern mit Denkmälern umgegangen wird. ...mehr

Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützte 2012 knapp 50 Denkmäler in Bayern

06.03.2013: Für 49 Denkmäler in Bayern hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz  im Jahr 2012 über 3,4 Millionen Euro zur Verfügung stellen können. Sie stammten aus privaten Spenden, Mitteln der von ihr verwalteten Treuhandstiftungen und nicht zuletzt der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto. ...mehr

Landesentwicklung: Entwurf bedroht Kulturlandschaft und Ortsbilder

12.02.2013: Discounter-Krieg auf dem Dorf? Verödete Dorfkerne und Innenstädte? Alle Fachverbände laufen Sturm gegen das deregulierte Landesentwicklungsprogramm, das federführende Wirtschaftsministerium zeigt sich jedoch wenig beeindruckt. Wenn der jetzige Entwurf durchgehen sollte, wären dem weiteren Qualitätsverlust der bayerischen Kulturlandschaft und Ortsbilder Tür und Tor geöffnet. ...mehr

Neubau im Klostergarten von Benediktbeuern sorgt für Zündstoff

05.02.2013: Es geht um ein Grundstück und viel Bildung, etwas Geld und bayerische Politik. Personifiziert sind sie in einer international anerkannten wissenschaftlichen Gesellschaft, einer finanziell geschwächten Ordensgemeinschaft sowie im Freistaat Bayern mit Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium, Denkmalrat und Denkmalamt - nicht zu vergessen die Gemeinde Benediktbeuern. ...mehr

Klosterverkauf Wessobrunn kommt nicht voran

02.02.2013: Die Pfarrpfründestiftung blockiert den Verkauf an den Investor artemed zum Zwecke des Einbaues einer psychsomatischen Klinik  "mit sanfter Nutzung". ...mehr

Programm zum Erhalt der „7 am meisten gefährdeten Kulturstätten“ in Europa

31.01.2013: Europa Nostra, Europas führende Organisation zur Bewahrung des kulturellen Erbes, hat heute gemeinsam mit dem EIB-Institut, einer Einrichtung der Europäischen Investitionsbank-Gruppe (EIB), ihr Programm ‚The 7 Most Endangered’ (Programm zum Erhalt der „7 am meisten gefährdeten Kulturstätten“) aufgelegt. ...mehr