"Schutzwall ums Schloss"

05.11.2018: Bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "denkmal Kontrovers. Denkmalschutz versus moderne Architektur – eine Grundsatzentscheidung" am 18. Oktober 2018 im Johannissaal im Schloss Nymphenburg diskutierten Befürworter und Gegner über Bauen im historischen Kontext am Beispiel des Museums BIOTOPIA in Schlossensemble Nymphenburg. ...mehr

"Für die Hupfla in Erlangen ist es fünf vor zwölf"

04.10.2018: Abrisspläne für die historische Heil- Und PFLegeAnstalt (Hupfla) in Erlangen.

Mit 166 m  Länge soll ein massiver und intakter Baukörper aus der Gründerzeit (1879), der sich an florentinische Renaissancepalais orientiert, einem bevorzugten Baustil Kg. Ludwig I, einem Neubau des Max-Planck-Institutes weichen, obwohl er als Baudenkmal eingetragen ist! ...mehr

"Unbedingt erhaltenswert" – Villa in München-Solln soll einem Neubau weichen

04.10.2018: "Bündnis Garstenstadt München, das Denkmalnetz Bayern und das Münchner Forum Lebenswertes München haben einen gemeinsamen Appell an die Führung der Evangelischen Landeskirche gerichtet, von einem Abbruch der Villa .... abzusehen". ...mehr

"Solch ein Tafelsilber darf man nicht verschenken" – Das Verstärkeramt in Kochel

26.09.2018: Das ehemalige Verstärkeramt in Kochel sollte einem Neubau weichen. Engagierten Bürgerinnen und Bürgern ist es mit einer Petition beim Bayerischen Landtag gelungen, dass das Gebäude in die Denkmalliste aufgenommen wurde. ...mehr

"Gemeinsam gerettet" – Einblicke hinter die Kulissen einer erfolgreichen Sanierungsgeschichte

25.09.2018: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ortstermin. Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe" waren Bündnismitglieder am 21. September in Sittenbach, Landkreis Dachau, und in der Stadt Dachau. ...mehr

"Neubau statt Sanierung" – Das Verstärkeramt in Kochel soll einem Neubau weichen

02.08.2018: Das Verstärkeramt in Kochel soll einem Neubau weichen, das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. ...mehr

Ludwigskanal wird "Historisches Wahrzeichen"

26.07.2018: Der Ludwig-Donau-Main-Kanal wird am 20. juli 2018 feierlich als "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland" ausgezeichnet – inklusive Ehrentafel. Ein Bericht auf BR24 von Anja Bühling
  ...mehr

"Frische Götterboten. Neue Servicestelle für alle Fragen der Denkmalpflege eröffnet"

09.07.2018: Das Landesamt für Denkmalpflege hat zusammen mit dem Denkmalnetz Bayern, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und dem Verein Kulturerbe Bayern ein Bürgerportal eingerichtet.  ...mehr

"Fachtagung in Rothenburg: Wem gehört das Denkmal?"

18.06.2018: Eduard Knoll vom Verein Alt-Rothenburg betonte in seinem Vortrag über Denkmalschutz und Denkmalpflege die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements. ...mehr

"Ringen um lebendige Altstadt" – Leerstand und Erhaltung des Stadtbilds

13.06.2018: Mitglieder vom Bündnis Denkmalnetz Bayern waren am 8. Juni 2018 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ortstermin! Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe" zu Gast in Sulzbach-Rosenberg und Amberg, um sich vor Ort überBrennpunkte der Denkmalpflege zu informieren. ...mehr