Verloren

Mit jedem zerstörten Gebäude mit Geschichte geht ein Stück gebaute Erinnerung verloren. Das Land verliert sein gewachsenes Gepräge, sein Gesicht. Mahnende Beispiele für einen sorgsameren Umgang mit unserem baulichen Erbe.


Die gefährdeten Baudenkmäler Wagenknechthaus (rot) und Café Engel (grün). Das Wagenknechthaus wurde 1317 errichtet - wohl das älteste Bürgerhaus Bayerns. - Gustav Dinger

Verloren: Wagenknechthaus in Donauwörth

Bei dem in die Bayerische Denkmalliste eingetragenen Wohnhaus handelt es sich um einen dreigeschossigen, zur Straße giebelständigen Satteldachbau. Das oberste...

Details

Angelegt am
20.03.2016

Geändert am
13.09.2017


Geschichte der Moderne, die in die Schusslinie geraten ist: das Osram-Bürohaus in München verkörpert den Willen der Nachkriegsarchitekten zur Neuerfindung des Bauens. - Wikipedia (Rufus46)

Verwaltungsgebäude der Osram GmbH in München

Das Osram-Bürohaus steht in einer Reihe mit den wichtigsten Bürobauten nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. Es ist in der Bayerischen Denkmalliste...

Details

Angelegt am
16.02.2016

Geändert am
09.10.2018


Die ehemalige Pinselfabrik ist vom Abriss bedroht. - Claudia Maué

Ehemalige Pinselfabrik in Nürnberg

Die Pinselfabrik war eines der ersten Bauwerke vor den Mauern der Altstadt. Sie entstand 1861, Jahre bevor die Nordstadt durch den Wegfall der Festungseigenschaft...

Details

Angelegt am
26.04.2015

Geändert am
15.08.2015


Das jahrhundertealte Baudenkmal prägte das Gesicht der Stadt im Umfeld des Schlosses (hinten) und der ehemaligen Zehntscheune (rechts). - Manfred Sandmeir

Wohnhaus Untere Marktgasse 3 in Leutershausen (Lkr. Ansbach)

Das in die Denkmalliste eingetragene, eingeschossige Gebäude mit Steildach und verputztem Fachwerkgiebel war dendrochronologisch auf 1545 datiert. Teilweise reichte...

Details

Angelegt am
12.12.2014

Geändert am
13.12.2014


Altes Rathaus Oberhausen (Augsburg)

Das Historische Rathaus des ehemaligen Dorfes Oberhausen, heute Stadtteil von Agusburg, steht mitten im ehemaligen Ortskern im Ensemble Kirche-Pfarrhof-Gasthaus....

Details

Angelegt am
20.09.2014

Geändert am
04.06.2016


Die Klinikkapelle in der Gestalt eines Schiffsrumpfs mit Buntglasfensterband. - wikipedia (andbeu)

Klinikkapelle des ehemaligen Kreiskrankenhauses in Kempten

2013: „Und dann dürfte alles, was nicht unter Denkmalschutz steht, der Abrissbirne zum Opfer fallen.“ (AZ, 04.01.2013, „Oase der Ruhe und des...

Details

Angelegt am
01.09.2013

Geändert am
17.12.2014


Neubau anstelle der allgäutypischen Sölde des 18. Jahrhunderts. - Anton Buhmann

Sölde der Burgsiedlung Ringenberg

Verschindelter Blockbau des 18. Jahrhunderts, zweistöckig, 3 zu 2 Fensterachsen. Wohnbau mit kleinem Stadelanbau unter Flachsatteldach. Das Haus lag unmittelbar...

Details

Angelegt am
10.03.2013

Geändert am
29.11.2015


Die Walmdachvilla in der Kolbergerstraße 5 in München. - Wikipedia (AHert)

Walmdachvilla in München, Kolbergerstraße 5

Der Eintrag in der Denkmalliste Die Villa in der Kolbergerstraße 5 war seit den 1970er Jahren, also von Anfang an, in der Denkmalliste verzeichnet und zwar...

Details

Angelegt am
03.03.2013

Geändert am
28.09.2017


Südwestansicht mit typischen Westallgäuer Schindelschild. - Anton Buhmann

Bauernhaus in der Ortsmitte von Simmerberg

Verschindelter Blockbau vom Anfang des 19. Jahrhunderts, zweistöckig, 5 zu 4 Fensterachsen, im Giebel Halbrundfenster für Dachkammerbeleuchtung, Eingangstür um...

Details

Angelegt am
18.01.2013

Geändert am
30.08.2017


Parkhotel Fürth

Das Parkhotel in der Fürther Rudolf-Breitscheid-Straße 15 wurde 1888 als „Hotel National“ errichtet. Ein repräsentativer Sandsteinbau mit Eckturm, erbaut...

Details

Angelegt am
30.11.2012

Geändert am
08.02.2015