5. Förderung beantragen

Weil nicht nur Ihnen am Erhalt Ihres historischen Hauses liegt, sondern auch der Allgemeinheit, stellen der Staat und andere öffentliche Träger Fördergelder für die Instandsetzung und Erhaltung von Denkmälern bereit. Entscheidend ist, dass Sie frühzeitig mit den Behörden Kontakt aufnehmen und die geplanten Maßnahmen abstimmen.

Direkte Zuschüsse können Sie etwa beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege beantragen.

Bei umfangreichen Maßnahmen an Baudenkmälern mit überregionaler Bedeutung und einer akuten Gefährdung kommen Zuschüsse und Darlehen aus dem Entschädigungsfonds des Freistaats Bayern in Betracht.

Auch Gemeinden, Landkreise und Bezirke unterstützen Denkmalsanierungen finanziell.

In besonderen Fällen kann bisweilen die Bayerische Landesstiftung helfen.

Finanzielle Hilfen sind außerdem erhältlich über:

  • Städtebauförderung (Informationen bei Ihrer Gemeinde)
  • Dorferneuerungsprogramm bzw. Flurbereinigung (Informationen bei Ihrer Gemeinde)
  • Förderungen für Gewerbebetriebe in Denkmälern, etwa auch Tourismusbetriebe (Informationen bei den Bezirksregierungen)

Viel zu wenig bekannt ist: Wer Gelder in die Sanierung eines Denkmal investiert, kann eine Reihe von Steuergünstigungen in Anspruch nehmen. Unbedingte Voraussetzung dafür ist ein vorheriges Einvernehmen mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege. So können beispielsweise denkmalfachlich erforderliche Herstellungskosten für bauliche Maßnahmen zur Erhaltung oder sinnvollen Nutzung eines eigengenutzten Baudenkmals derzeit acht Jahre lang zu neun Prozent und die folgenden vier Jahre zu sieben Prozent abgeschrieben werden.

Alle Förderungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege im Überblick.

Ratgeber:

  • Finanzielle Fördermöglichkeiten und Steuererleichterungen für denkmalpflegerische Maßnahmen in Bayern (Denkmalpflege Informationen). Download als pdf (Ausgabe Juli 2013)
  • Denkmäler im Privateigentum - Hilfe durch Steuererleichterungen. Bestellung beim Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz