4. Nutzungskonzepte entwerfen

Gebäude sind zum Nutzen da. Auch Denkmäler!

Je überzeugender ein Denkmal genutzt wird, desto sicherer ist seine Existenz. Überlegen Sie, welche Nutzungen im Denkmal so untergebracht werden könnten, dass möglichst wenige Eingriffe in den vorhandenen Bestand nötig werden und zugleich eine angemessene Funktionalität gegeben ist. Bringen Sie in Erfahrung, für welche Funktionen am Ort dringend Raum benötigt wird. Ziehen Sie Fachleute zurate, etwa Architekten und Tragwerksplaner.