7d7d3dbf22796de7583526bfe188bead.jpg

"Historische Blecheindeckungen – Perspektiven für Reparatur und Erhaltung". Tagung

Datum: 06.02.2019 09:00 - 07.02.2019 14:00
Ort: Thierhaupten, Landkreis Augsburg

Beschreibung:

Wo sich an Baudenkmälern die entstehungszeitliche Blecheindeckung aus Kupfer, Blei  oder Zink erhalten hat, ist diese ein Zeugnis des handwerklichen Könnens vergangener Epochen. Sichtbare Reparaturen dokumentieren die Geschichte späterer Überarbeitungen und belegen den jeweiligen Stand der Technik.

Das traditionell verwendete Kupferblech ist ein Werkstoff, der mehrere hundert Jahre Lebensdauer erreichen kann. Dennoch verursacht die Belastung durch Wind und Wetter Schäden, die fachgerecht repariert werden müssen, um Folgeschäden zu verhindern. Und wenn Arbeiten an der Holzunterkonstruktion erforderlich sind – muss dafür eine gut erhaltene Eindeckung aufgegeben und abgerissen werden?

Es werden Beispiele gelungener Instandsetzungen vorgestellt, bei denen die Blecheindeckung mit Hilfe traditioneller und innovativer Verfahren erhalten werden konnte. Abgerundet wird das Programm von Beiträgen zur Bestandserfassung, zur Rekonstruktion sowie einem Ausflug in die Geschichte der maschinellen Blechbearbeitung.

„Handwerk zum Anfassen“ wird durch renommierte Fachfirmen anhand mitgebrachter Werkstücke und Dokumentationen präsentiert.

Veranstaltungsort
Bauarchiv Thierhaupten, Klosterberg 8, 86672 Thierhaupten

Tagungsgebühr incl. Verpflegung in den Pausen
regulär 180,-€
ermäßigt 90,-€ (Studenten/Volontäre/Praktikanten, Mitglieder des Vereins zur Förderung der Handwerkerfortbildung in praktischer Altbau- und Denkmalpflege e. V.)

Anmeldung
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 04.01.2019 mit anhängendem Formular.

Anreise
Mit dem Pkw: Augsburger Straße 22 in Thierhaupten, hier befinden sich Parkmöglichkeiten.
Mit der Regionalbahn bis Meitingen, weiter mit Bus Linie 410 (8:43) bzw. dem Rufbus Linie 415 (9:43,
tel. Anmeldung spätestens 30min. vor Abfahrt unter 08271/4246246) bis Thierhaupten Marktplatz,
Fußweg 5 Minuten, zurück: Linie 410, (12:55/13:55/16.50/18.52 Uhr)

Veranstalter
Bezirk Schwaben, Verein zur Förderung der Handwerkerfortbildung in praktischer Altbau- und Denkmalpflege e.V., Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

Einladungsflyer, Programm und Anmeldeformular als PDF zum Download