Aufrufe

Denkmalpflege geht alle an. Hier veröffentlicht das Denkmalnetz Appelle an die Politik, Gesellschaft und einzelne Verantwortungsträger.

An Ministerpräsident Horst Seehofer: Förderung der bayerischen Denkmallandschaft im "Bayerischen Kulturkonzept" berücksichtigen!

14.09.2012: Das Denkmalnetz Bayern appelliert an den bayerischen Ministerpräsident, im Rahmen des geplanten „Bayerischen Kulturkonzepts“ in hohem Maß Mittel zur Zukunftssicherung des gebauten Erbes in den Landschaften bereit zu stellen. Dem flächendeckenden Geschichts- und Gesichtsverlust der reichen bayerischen Kulturlandschaft muss dringend entgegengewirkt werden, fordert das Bündnis in einem Brief an Horst Seehofer. Der Zusammenschluss bürgerschaftlicher Denkmalinitiativen schlägt eine Förderkampagne vor, um die Sanierung von Baudenkmälern aktiv zu bewerben. ...mehr

Interessensgemeinschaft für Jahrhundertwende-Gasthaus sucht Mitstreiter

24.06.2012: Eine Interessensgemeinschaft für das Gasthaus Humplmayer im Münchner Stadtteil Berg am Laim gründen engagierte Bürgerinnen und Bürger am Montag, 25. Juni 2012. Alle Interessierten sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. ...mehr

Die Münchner umarmen das Amerika-Haus

11.06.2012: Aktion zum Erhalt des Amerika-Hauses am Freitag, 15. Juni 2012, 15 Uhr, Karolinenplatz  ...mehr

13.01.2012: Tutzinger Erklärung zur bürgerschaftlichen Denkmalpflege (Denkmalnetz Bayern)

Bürgerschaftliche Denkmalpflege hat Potenzial, braucht aber auch die richtigen Rahmenbedingungen. Das Dokument fasst Selbstverständnis, Ziele, Perspektiven und Forderungen des Denkmalnetzes Bayern bei seiner Gründung zusammen. "Um das gebaute kulturelle Erbe als unverzichtbare Grundlage einer lebenswerten Zukunft zu erhalten, bedarf es einer neuen Kultur der Gemeinsamkeit. Machen wir gemeinsam aus unserem Erbe Zukunft!" ...mehr