21af461f1034f51ee7ee2fc16713e48e.jpg

Die Zumutbarkeit im Denkmalrecht: Eigentumsgrundrecht und Denkmalschutz in der Praxis

Das Werk gibt einen Überblick über die Rechtsentwicklung seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Denkmalschutzgesetz Rheinland-Pfalz 1999. Es zeigt die grundlegenden verfassungsrechtlichen Anforderungen an denkmalrechtliche Inhalts- und Schrankenbestimmungen des Eigentums auf und leitet hieraus die Rechte und Pflichten der am Gesetzesvollzug Beteiligten ab. Das Werk wird ergänzt durch einen Anhang mit Auszügen aus zahlreichen, z.T. nicht veröffentlichten Gerichtsentscheidungen und gibt mit Musterformulierungen und Entscheidungsschemata wichtige Hinweise für Praktiker.

Die Autoren:
Dr. Dieter J. Martin, Ltd. Akademischer Direktor a.D. an der Universität Bamberg; Dr. Stefan Mieth, Referent im Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kunst des Landes Brandenburg; Dr. Jörg Spennemann, Abteilungsleiter am Landratsamt München.

Inhaltsverzeichnis, Vorwort und Leseprobe online

Kohlhammer 2013, ISBN 978-3-17-023332-4