Tatort Nürnberg - Auf den Spuren des Nationalsozialismus

Kongresshalle, Zeppelintribüne, Große Straße in keiner anderen Stadt zeugen bauliche Hinterlassenschaften so unübersehbar vom nationalsozialistischen Größenwahn wie in Nürnberg. Dieser für die Neuauflage aktualisierte und überarbeitete Band erklärt die frühere und gegenwärtige Nutzung der historischen Orte vom Reichsparteitagsgelände bis zu den Schauplätzen der "Nürnberger Prozesse", liefert Hintergründe, beleuchtet Reaktionen von Zeitgenossen und bietet alle nötigen Informationen, damit man sich selbst auf Spurensuche begeben kann.

Steffen Radlmaier/Siegfried Zelnhefer, Tatort Nürnberg - Auf den Spuren des Nationalsozialismus, Ars Vivendi, 2014, EUR 14,90

Zum Buch