8614dccc6299bac6d540a594aa0ffb31.jpg

Kursbuch Denkmalschutz

Das Kursbuch informiert über Denkmalpflege und Denkmalschutz. In 12 Thesen wird deutlich, dass Denkmalerhaltung keine Sonderrolle beansprucht, sondern zu anderen Bereichen gleichgestellter Aufgaben der Vor- und Fürsorge gehört, die der Bürger erwarten kann.

Inhalt:

  • 1. Was ist ein Denkmal?
  • 2. Warum ist Denkmalpflege nötig?
  • 3. Was ist Denkmalschutz?
  • 4. Was bedeutet Denkmalschutz für Eigentümer und Erwerber?
  • 5. Wie ist Denkmalpflege organisiert?
  • 6. Wo bekommt man Rat und Hilfe?
  • 7. Welche steuerlichen Hilfen gibt es?
  • 12 Thesen zu Denkmalschutz und Denkmalpflege:

    1. Denkmalpflege ist täglich wirksame Kulturpolitk
    2. Denkmalpflege erhält die kulturelle Infrastruktur
    3. Denkmalpflege erhält Lebenszusammenhänge
    4. Denkmalpflege schafft Standortqualität
    5. Denkmalpflege fördert die mittelständische Wirtschaft
    6. Denkmalpflege verhindert kostenträchtige Fehlinvestitionen
    7. Denkmalpflege stützt Sparsamkeitsdenken
    8. Denkmalpflege setzt Investitionen frei, ist also wirtschaftfördernd
    9. Denkmalpflege schafft Arbeitsplätze
    10. Denkmalpflege fördert verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen der Gesellschaft
    11. Denkmalpflege trägt zur Stützung des kritischen Bewusstseins der Bürgerinnen und Bürger bei
    12. Denkmalpflege dient der Stärkung des sozialen Friedens

Manfred F. Fischer u. a., Kursbuch Denkmalschutz (DNK Schriftenreihe), 52 Seiten, mit Abb., 6. überarbeitete Auflage 2011. Hg. vom Deutschen Nationalkomittee für Denkmalschutz, dort auch erhältlich.