Broschüre stellt Preisträger der Denkmalschutzmedaille vor

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 18.05.2013
Geändert am 10.12.2018

Broschüre stellt Preisträger der Denkmalschutzmedaille vor

An 26 Personen verlieh der bayerische Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch dieses Jahr die Denkmalschutzmedaille. Eine Broschüre stellt sie und ihr Engagement vor. „35 Jahre Denkmalschutzmedaille – das sind 35 Jahre bürgerschaftliches Engagement für Denkmalschutz und Denkmalpflege, für die Denkmäler in Bayern.“ Mit diesen Worten würdigte Heubisch den besonderen Einsatz der Preisträger.

Die über ganz Bayern verteilten Denkmalprojekte zeigen die gesamte Bandbreite unserer Denkmallandschaft: Wohn- und Bauernhäuser sind ebenso darunter, wie ein Bahnhof, eine Kirche, zwei Mühlenanwesen, ein Schulgebäude, ein früher als Zollamt genutztes Haus, eine ehemalige Station der Thurn und Taxis-Post oder ein Winzerhof".

Zur Publikation Denkmalschutzmedaille 2013.


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.