Das FORUM Passau e.V. feiert Jubiläum

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 03.05.2014
Geändert am 10.12.2018

Das FORUM Passau e.V. feiert Jubiläum

Das FORUM PASSAU e. V. feiert am 11. und 12. Juli 2014 sein 40-jähriges Bestehen. Das Forum wurde 1973 als Bürgerinitiative gegründet. Anlass zur Vereinsgründung waren damals Pläne zur Straßenführung und erweiterter Schiffbarmachung des Inns, die das Stadtbild tiefgreifend verändert hätten.

Seitdem setzt sich der Verein tatkräftig für eine sinnvolle Stadtentwicklung unter Bewahrung des Stadtbildes von Passau und der historisch gewachsenen Bausubstanz ein. In den 40 Jahren seines Bestehens verhinderte das FORUM u.a. die Zerstörung der südlichen Innenstadt Passaus und unterstützte die Sanierung der Altstadt.

Zur Feier des Jubiläums lädt der Verein gleichgesinnte bayerische Vereinigungen zu einem zweitägigen Veranstaltungsprogramm nach Passau ein. Höhepunkt der Jubiläumsfeier ist eine Festveranstaltung mit Empfang im Schloss Freudenhain. Prof. Dr. Egon Johannes Greipl und Dr. Irmhild Heckmann führen einen Dialog zum Thema „Alles erledigt? 40 Jahre Forum und seine Stadt Passau“.

Das Denkmalnetz Bayern gratuliert dem FORUM Passau e.V. herzlich zum Jubiläum und bedankt sich für den erfolgreichen und vorbildlichen Einsatz für den Denkmalschutz.

Mehr zum FORUM Passau e.V.


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Was ist die Summe aus 6 und 6?

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.