Demo in München: Rettet das Künstlerhaus

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 24.08.2014
Geändert am 28.09.2017

Demo in München: Rettet das Künstlerhaus

Der Bürgerverein Lerchenau e.V. lädt für Mittwoch, 27. August 2014, um 18 Uhr zur Demonstration für den Erhalt des Arbeits- und Wohnhauses des Münchner Bildhauers Otto Zehentbauer in die Lerchenau (Lerchenauer Str. 206, München). Es ist nicht in die Denkmalliste eingetragen und die Eigentümerin, die Stiftung der Raiffeisenbank München-Nord will an seiner Stelle einen Neubau errichten.

Der Bürgerverein Lerchenau e.V. hat zum Thema eine Onlinepetition gestartet, die inzwischen über 2000 Menschen unterzeichnet haben. Der Verein appelliert an die Stiftung, das Haus an Interessenten weiterzuverkaufen, der bereits zugesagt hat, Haus und Garten zu erhalten und das Atelier der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte addieren Sie 2 und 1.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.