Denkmalnetz Bayern unterstützt Appell zur Förderung des baulichen Erbes durch EU

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 04.05.2012
Geändert am 10.12.2018

Denkmalnetz Bayern unterstützt Appell zur Förderung des baulichen Erbes durch EU

Der Erhalt des baukulturellen Erbes soll als ausdrückliches Ziel in die EU-Förderrichtlinien für die kommende Förderperiode 2014 bis 2020 aufgenommen werden.

Diese Forderung richtete das Denkmalnetz Bayern zusammen mit den verwandten Netzwerken "Denkmalinitiativen in Berlin-Brandenburg" und "Stadtforen Mitteldeutschland" an die EU-Kommission und an die Bundesregierung. Nur wenn das Ziel in den Richtlinien ausdrücklich genannt ist, können auch EU-Gelder für Projekte zum Erhalt historischer Bausubstanz fließen.

Mehr Informationen