HochhausSTOP startet ein Bürgerbegehren

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 25.05.2022

HochhausSTOP startet ein Bürgerbegehren

Für das Bürgerbegehren benöntigt der Verein HochhausSTOP 35.000 Unterschriften.

Es zählen nur Unterschriften auf Papier, bei der Vor- und Nachname, sowie die komplette Adresse und das Geburtsdatum angegeben ist. Unterschreiben dürfen alle Bürgerinnen und Bürger der EU-Mitgliedsstaaten, die in München ihren Hauptwohnsitz haben und mindestens 18 Jahre alt sind.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte addieren Sie 3 und 1.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.