Hof, Altstadt 30, Kaufhaus "Kaufhof"

Eingestellt von: Sprecher des Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 13.01.2019
Geändert am 29.01.2019

Hof, Altstadt 30, Kaufhaus "Kaufhof"

Die staatliche Denkmalpflege setzt sich für den Erhalt eines Kaufhauses aus den 1950er Jahren ein, das als Baudenkmal ausgewiesen ist (D-4-64-000-306,
"Kaufhaus, Blockrandbebauung, fünfgeschossiger streng gerasteter Stahlbetonbau mit Flachdach, sog. curtainwall Fassade aus Aluminium und Glas, 1959-64 von Hermann Wunderlich für die Kaufhof AG Köln errichtet; mit technischer Ausstattung").

https://www.frankenpost.de/region/hof/Kaufhof-Hotel-Der-Denkmalschutz-bleibt-hart;art83415,6512500

Das Denkmalnetz Bayern unterstützt dieses Engagemant zum Erhalt der Nachkriegsmoderne.


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Was ist die Summe aus 2 und 1?

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.