"Lieb und teuer. Die Hypokulturstiftung vergibt ihre Denkmalpreise"

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 27.10.2017
Geändert am 10.12.2018

"Lieb und teuer. Die Hypokulturstiftung vergibt ihre Denkmalpreise"

Ausgezeichnet wurden am 24. Oktober 2017 im Rahmen eines Festaktes Frau Rotraut von Stromber-Baumbauer für die Sanierung der Burg Grünsberg, Nürnberger Land, sowie Frau Elisabeth von Elmenau für Schloss Bullachberg im Königswinkel bei Schwangau.

www.sueddeutsche.de vom 25. Oktober 2017