Neues aus dem Bündnis

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 17.10.2022

Neues aus dem Bündnis

Elke Wendrich ist neue Sprecherin und Bernd Vollmar nimmt AbschiedElke Wendrich aus München wurde beim Arbeitskreistreffen am 7.10.2022 in Regensburg einstimmig zur neuen Sprecherin gewählt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Erfolg und alles Gute!

Zugleich legte Bernd Vollmar sein Amt als Sprecher nieder:

"Nach mehr als 4 Jahren, gebe ich die Funktion als Sprecher des DNB wieder ab. Ich denke, es ist gut aufzuhören, loszulassen, bevor sich niemand mehr getraut solches auszusprechen und/ oder wenn (zumindest die meisten) Fragen beantwortet sind und man keine neuen Antworten parat hat.

Obgleich bisweilen nicht unanstrengend, hat mir diese Aufgabe sehr viel Spaß bereitet. Für die Unterstützung und das vertrauensvolle Zusammenwirken danke ich allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern, namentlich Birgit Angerer, Stephanie Heyl, Meike Gerchow und nicht zuletzt dem Landesverein für Heimatpflege und gehe davon aus, dass die großartige Bündnis-Idee des DNB durch nachwachsende Mitglieder-Ressourcen zugunsten des baulichen Erbes weitergetragen wird. Nicht zuletzt wünsche ich der neugewählten Sprecherin Elke Wendrich viel Erfolg und freue mich auf neue Ideen und Aktionen."

Wir danken Bernd Vollmar für seinen großen Einsatz und die wunderbare Unterstützung unserer Arbeit und des bürgerschaftlichen Engagements für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Bayenr.

 


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.