Bürger fordern: "Rettet den Humplmayer" – Münchner Merkur berichtet

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 10.09.2012
Geändert am 28.09.2017

Bürger fordern: "Rettet den Humplmayer" – Münchner Merkur berichtet

In der Ausgabe vom 10. Juli 2012 berichtet der Münchner Merkur über den Zusammenschluss von Bürgern zu einer Interessensgemeinschaft zur Erhaltung des ehemaligen Gasthauses Humplmayer im Münchner Stadtteil Berg am Laim. Ein Bauträger aus dem Landkreis Traunstein will das Gebäude abreißen.

Auch wenn das Landesamt für Denkmalpflege dem geschichtsträchtigen Haus keinen gesetzlichen Denkmalstatus zuerkannt hat, halten es die Mitglieder der Interessensgemeinschaft dennoch für erhaltenswert. Das Denkmalnetz Bayern unterstützt die Bestrebungen.

Merkur Online vom 10. Juli 2012

Bürger fordern: "Rettet den Humplmayer" – Münchner Merkur berichtet - Fotos


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Was ist die Summe aus 8 und 9?

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.