"Denkmalschutz im Fokus"

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 06.03.2017
Geändert am 10.12.2018

"Denkmalschutz im Fokus"

Am Wochenende vom 3. bis 5. März 2017 lud die Evangelische Akademie in Tutzing zu der Tagung "Das Denkmal – wem gehört es, wer bewahrt es?" ein. Im Rahmen dieser Tagung mit ca. 90 Teilnehmern feierte das Denkmalnetz Bayern am Ort seiner Gründung auch sein 5-jähriges Jubiläum.

Auf dem Programm standen Vorträge und Arbeitsgruppen, in denen die Teilnehmer über Themen zum Denkmalschutz diskutieren, Ideen einbringen und mit nach Hause nehmen konnten.

Wichtige Themen waren die Vermittlung des Denkmalbewusstseins für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, eine Verbesserung der Informationspolitik für Denkmaleigentümer sowie das bürgerschaftliche Engagement.

www.sueddeutsche.de vom 5. März 2017


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte addieren Sie 1 und 9.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.