"Größte Abrisswelle seit den 1960er Jahren"

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 23.05.2023

"Größte Abrisswelle seit den 1960er Jahren"

moderneRegional greift einen Leserbrief des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL) auf. Dort heißt es "durch das neue Denkmalschutzgesetz droht in Nordrhein-Westfalen die größte Abrisswelle seit den 1960er Jahren".

Auch in Bayern steht die Novelle des Denkmalschutzgesetzes kurz vor dem Abschluss und könnte ähnliche Folgen haben.

Artikel "Größte Abrisswelle seit den 1960er Jahren" lesen

Unsere letzte Stellungnahme zur Novelle des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.