Isar Valley? Oh my god?

Eingestellt von: Dr. Hanns-Erik Endres
Eingestellt am 12.03.2023

Isar Valley? Oh my god?

"Apple und Google haben große Pläne für die Stadt München" schreibt Andrian Kreye schreibt in der Süddeutschen Zeitung: "Die Verwandlung der Stadt in eine Digitalmetropole hat begonnen. Ein Erfolg mit Folgen."

Nicht von ungefähr hat sich Apple Chef Tim Cook als Fan des Münchner Oktoberfests geoutet.
Google zieht das denkmalgeschützte ehemalige Paketamt an der Arnulfstraße nahe der denkmalgeschützten Gleishalle des Paketpostamtes aus den 1960er Jahren ein, Apple in ein neues Firmengelände an der nahen Seidlstraße. Die KI-Firma Argodesign hat ein Büro im Tal gemietet, "von dem man einen Blick auf das mittelalterliche Isartor hat". Und es gäbe noch mehr Beispiele.

Dieser Wandel dürfte auch Folgen für die gebauten Denkmäler in München haben.

Artikel lesen


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.