Mitglieder des Denkmalnetzes engagieren sich für Lindauer Rainhaus

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 14.06.2012
Geändert am 28.09.2017

Mitglieder des Denkmalnetzes engagieren sich für Lindauer Rainhaus

"Das Rainhaus dürfe auf keinen Fall weiter verfallen, so dass es am Ende abgerissen werden muss, sind sich die Lindauer Denkmalschützer einig. Deshalb hoffen sie, dass sich auch für dieses Gebäude interessierte Bürger zusammenschließen". Das berichtete schwäbische.de vom 14. Juni 2012.

Das 1585 errichtete Renaissancegebäude diente Zwecken der Gesundheits- und Armenfürsorge und der Bildung. Es befindet sich im Besitz der Stadt.

Engagierte Lindauer Bürger und Vereine haben sich dem Denkmalnetz Bayern angeschlossen. Sie sind stolz darauf, dass den aktuellen Flyer des Bündnisses das Bauernhaus Haug am Brückele ziert - ein Haus auf Lindauer Flur.

 


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte addieren Sie 1 und 5.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.