"Spätes Entsetzen" – Süddeutsche Zeitung und tz

Eingestellt von: Denkmalnetz Bayern
Eingestellt am 28.11.2016
Geändert am 10.12.2018

"Spätes Entsetzen" – Süddeutsche Zeitung und tz

Bei der Bürgerversammlung des Bezirksausschusses Neuhausen im November 2016 wurde heftig über den geplanten Neubau des Museums "Mensch und Natur" bei Schloss Nymphenburg diskutiert.

Neven Denhauser und Elke Wendrich vom Denkmalnetz Bayern wiesen in einer Präsentation auf die massiven Änderungen hin, die der Neubau für Schloss Nymphenburg bedeutet und stellten den Antrag, den geplanten Neubau nicht zu realisieren. Die Zuschauer waren über das Ausmaß regelrecht entsetzt und schlossen sich mehrheitlich diesem Antrag an. Süddeutsche Zeitung und tz berichten.


Wir freuen uns über Kommentare

Bitte beachten Sie dabei unsere Netiquette.

Neuen Kommentar schreiben

a

-

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

o

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir, um Fragen zur Veröffentlichung Ihres Kommentars zu klären. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Absenden dieses Formulars. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@denkmalnetzbayern.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.